Halskragen versus Trichter nach OPs

<<

kimy

Beiträge: 112

Registriert: Mo 11. Jan 2010, 20:20

Wohnort: Bad Mergentheim

Beitrag Do 26. Apr 2012, 15:22

Halskragen versus Trichter nach OPs

So, nachdem ich Hugo nun kastrieren hab lassen stellte sich danach die Frage: Halskragen oder Trichter; damit er sich nicht an der Wunde lecken kann. Nachdem Sabine mir freundlicherweise ihren blauen Halskragen per *extremsuperschnellerpost* geschickt hat, dachte ich eigentlich das der Halskragen besser ist als der sperrige Trichter, weil Hugo nicht anecken kann.

Der Halskragen ist ein mit Luft aufgeblasener "Schwimmring" der durch eine Neoprenhülle vor den Krallen des Hundes geschützt ist. Dieser wird wie ein "Schwimmring um den Hals des Hundes gelegt und mit einem Klettband geschlossen.

Der Trichter ist ein großes sperriges Plastiggebilde, das dem Hund über den Kopf gestülpt wird und ihn somit am lecken der Wunden hindert.

Test wie blöd man sich mit dem Halskragen vorkommen muss:
Bild

Ich habe zuhause das Modell "Gummi- Langhaar- Schäferhund". Der Trotz des Halskragens an seiner Wunde lecken konnte. Evtl ist der Kragen auch etwas zu klein für Hugo "Gummihund" dachte ich. Aber beim Nachmessen des Kragens bin ich auf die eigentlich passende Größe gekommen. Somit sollte der Kragen den Sabine mir geschickt hat auch für Hugo passend sein.

Nunja er kam ja an seine Wunde, also bin ich zur Nachbarin getiegert, und hab mir ihren Trichter ausgeliehen. "Tolles" sperriges Teil dachte ich. Auch Hugo streckte am Anfang den Kopf nach oben und wusste nicht so genau was es nun damit aufsich hat. Nachdem er dann überall, wirklich überall aneckte, kam der Trichter wieder runter und der Halskragen wieder drauf.

Ich bin der Meinung der Halskragen ist ne super Lösung wenn man zuhause ist und den Hund beobachten kann. Muss man ihn für eine kurze Zeit alleine lassen, ist der Trichter die bessere Lösung. Wir halten es nun so, tagsüber bekommt der Gummihund nun der Halskragen hin und über Nacht wenn er eh schläft den Trichter.
Ich bin froh wenn die 12 Tage rum sind und mein Gummihund wieder ohne irgendwelche Gebilde rumlaufen darf.... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Aber der Trichter ist vieeeeeeel schlimmer:
Bild
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen. (Friedrich II. der Große)
<<

Woellstadt

Benutzeravatar

Beiträge: 352

Registriert: Di 23. Sep 2008, 09:26

Wohnort: Woellstadt

Beitrag Do 26. Apr 2012, 19:02

jauuu das schaut ja geil aus :-D
<<

kimy

Beiträge: 112

Registriert: Mo 11. Jan 2010, 20:20

Wohnort: Bad Mergentheim

Beitrag Do 26. Apr 2012, 20:00

Grins, ja wir leiden gemeinsam dann ist es nur noch halb so schlimm :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen. (Friedrich II. der Große)
<<

Susanne

Benutzeravatar

Beiträge: 275

Registriert: So 20. Jul 2008, 07:22

Beitrag Sa 28. Apr 2012, 20:47

Bild
<<

kimy

Beiträge: 112

Registriert: Mo 11. Jan 2010, 20:20

Wohnort: Bad Mergentheim

Beitrag So 29. Apr 2012, 13:03

Ja, Frau muss ja mal probieren wie bescheuert sich ein Hund vorkommt mit dem Trichter. Und ich kann Euch sagen das die diese Dinger nicht gern aufhaben liegt echt daran, das man erstens überall hängen bleibt und man sich so gar nicht "frei" bewegen kann. Die Sicht ist eingeschränkt und man hört nur noch die hälfte..... :-|
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen. (Friedrich II. der Große)
<<

Sabine

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 358

Registriert: Fr 25. Apr 2008, 14:46

Wohnort: Planet Erde

Beitrag So 29. Apr 2012, 20:55

Super!

Solidarität ist ein Zeichen von Bild, und ausserdem bist Du so wirklich ein gutes Vorbild, das ist sehr wichtig in der Erziehung Bild.

Ich finde aber, beim Autofahren solltest Du Dein jeweiliges Teil doch lieber kurz abnehmen!!!
Liebe Grüße,
Sabine

Wat? Dat gifft dat nich? Dooch, dat gifft dat!

<<

kimy

Beiträge: 112

Registriert: Mo 11. Jan 2010, 20:20

Wohnort: Bad Mergentheim

Beitrag Di 1. Mai 2012, 19:27

Ahhhhhh ich weiß warum es nicht abheilt weil der dumme Gummihund trotz !!!!! Trichter an die Wunde kommt.... Naaa super das kann ja was werden, nimmer schlafen die nächsten 3 Wochen .... loool
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen. (Friedrich II. der Große)
<<

Sabine

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 358

Registriert: Fr 25. Apr 2008, 14:46

Wohnort: Planet Erde

Beitrag Do 3. Mai 2012, 01:49

Ich kann das noch gar nicht richtig glauben :shocked: .

Ist am Ende doch der Trichter zu klein (kurz)?
Wenn die Tüte weit genug über die Schnute herausragt, kann das doch gar nicht gehen Bild
Liebe Grüße,
Sabine

Wat? Dat gifft dat nich? Dooch, dat gifft dat!

<<

kimy

Beiträge: 112

Registriert: Mo 11. Jan 2010, 20:20

Wohnort: Bad Mergentheim

Beitrag Do 3. Mai 2012, 17:37

30 cm , der Größte Trichter den es gibt -.-
Aber wir haben ja nur noch bis Samstag^^
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen. (Friedrich II. der Große)

Zurück zu Gesundheit / Krankheiten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de