Beitrag Mo 15. Mär 2010, 02:30

Notfall: Leukose-positive Katzen suchen Zuhause mit Balkon

Auch hier leisten wir Vermittlungshilfe für Katzen einer anderen Organisation:

Schon seit 5 Jahren (seit 2006) warten in Frielendorf in Nordhessen (10km von Homberg /Efze) zwei Leukose-positive Katzen auf ein neues Zuhause :( .

Wenn möglich sollten Evi und Winzi zusammen vermittelt werden oder notfalls einzeln zu einer Leukose-positiven Katze dazu. Leukose kann NICHT auf Menschen übertragen werden!

Bild

Ja, auch direkt vor der Haustür, mitten in Deutschland, gibt es viele Tiere in Not! Zum Beispiel... Winzi (links), weiblich, ist ca. 5½ Jahre alt, wunderschön braun-getigert, sehr lieb und verspielt. Evi (rechts), weiblich, ist inzwischen 7 Jahre alt, vorwiegend weiß mit dunkel getigerten Abzeichen, auch sie ist zutraulich, lieb und sehr verschmust.

Beide Katzen sind kastriert, entwurmt und geimpft, Leukose-positiv getestet, aber nicht erkrankt. Momentan ist ihr Umfeld denkbar ungeeignet für die beiden Seelchen; sie brauchen sehr dringend ein liebevolles Zuhause in reiner Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon. Ideal wären ältere Menschen mit ruhigem Lebensumfeld, relativ geregeltem Tagesablauf und viel Zeit für die schmusigen Samtpfoten.

Auch mit einer Pflegestelle bis zur endgültigen Vermittlung wäre den beiden schon ein riesiges Stück weitergeholfen!

Info: Leukose- bzw. FeLV-positiv ist kein Todesurteil! Die Krankheit kann ausbrechen, muss sie aber nicht. Positive Katzen sollten möglichst streßfrei gehalten werden und können genauso alt werden wie Katzen, die Leukose-negativ sind. Beachten muss man allerdings, daß der Erreger hauptsächlich durch direkten Kontakt von Katze zu Katze übertragen wird und somit positive Tiere andere Artgenossen anstecken können. Deshalb müssen sie entweder im Haus bleiben - ohne die Möglichkeit des Freigangs - oder in einem abgesicherten Gehege, zu dem andere, insbes. ungeimpfte Katzen keinen Zutritt haben.


Kontakt:
ADOP-Tiervermittlung
Tel. 06043-801612 o. 0176-29868999
Internet: http://adop-tiervermittlung.de
E-Mail: ADOP-Tiervermittlung@web.de
Folgt uns bei Twitter

Tweet Me (wer einen Twitter-Account hat, kann Winzi & Evi hiermit einfach mal tweeten)

Bild

Wer hilft uns helfen? über Patenschaften oder Spenden für unsere Schützlinge würden wir uns sehr freuen!

Beschenken Sie doch ein Tier Ihrer Wahl mal mit einem neuen Spielzeug, einer Schlafhöhle oder Kuscheldecke oder fragen Sie uns nach dem jeweiligen Bedarf (besonders bei Futterspenden ist dies wünschenwert!).