Tier der Woche - Das Froschmaul

<<

ADOP-Tiervermittlung

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 888

Registriert: Sa 29. Mär 2008, 12:53

Wohnort: 63667 Nidda

Beitrag Mo 17. Mai 2010, 13:56

Tier der Woche - Das Froschmaul

Die Froschmäuler (Batrachostomus) sind Eulenschwalme, eine Familie in der Ordnung der Schwalmartigen (Caprimulgiformes) bzw. Nachtschwalben. Diese Familie umfasst zwei Gattungen und vierzehn Arten.

Bild

Das Verbreitungsgebiet der nachtaktiven großen Eulenschwalme erstreckt sich von Indien über Südostasien bis nach Australien und Neuguinea. Sie bewohnen Wälder, offene Waldgebiete oder auch Buschland. Tagsüber ruhen sie gut getarnt in den Bäumen.

Bild

Eulenschwalme haben kurze, abgerundete Flügel und sind deshalb keine wendigen Flieger. Der große, sehr breite Schnabel ist an der Spitze hakenförmig nach unten gebogen, hat Borsten am Schnabelansatz und eine riesige öffnung - wie ein Froschmaul. In Australien heißen sie Tawny Frogmouth.

Bild

Ihr graues oder bräunliches rindenfarbig gemustertes Gefieder bietet eine gute Tarnung. Bei Gefahr oder Beunruhigung erstarren sie in einer charakteristischen Haltung. Von ihrem Sitzplatz aus strecken sie ihren Kopf und ihren Vorderkörper schräg nach oben, so dass sie nicht von einem abgebrochenen Ast zu unterscheiden sind.

Bild

Ihr nächtlicher Ruf ist ein dumpfes "uhm-uhm" bzw. "kom-kom-kom", das lang anhaltend verkündet wird.

Sie lauern meist einzeln oder paarweise in den Bäumen auf ihre Beutetiere und springen oder fliegen auf sie. Sie ernähren sich von Insekten, Spinnen, weiteren Wirbellosen und kleinen Reptilien sowie Säugetieren, daneben stehen auch Früchte auf ihrem Speiseplan. Die Beute wird unzerkleinert verschluckt.

Bild

Eulenschwalme leben paarweise, wobei kein ausgeprägter Geschlechtsdimorphismus besteht, d.h. die Geschlechter sind nicht oder kaum zu unterscheiden. Ihre Nester bauen sie aus Zweigen in Bäumen. Die ein bis zwei reinweißen Eier werden von beiden Geschlechtern bis zu 17 Tage bebrütet.

BildBild

↑ Drohende Frogmouth-Mama mit Küken & Solo-Küken

Quellen: Eulenwelt & Wikipedia

Bild
<<

Susanne

Benutzeravatar

Beiträge: 275

Registriert: So 20. Jul 2008, 07:22

Beitrag So 6. Mär 2011, 13:47

Hab da was erschreckendes endeckt:
Eulen Masskottchen stirbt nach Tritt!
Was für'n Arsch muß man sein!
<<

Sabine

Benutzeravatar

Administrator

Beiträge: 358

Registriert: Fr 25. Apr 2008, 14:46

Wohnort: Planet Erde

Beitrag So 6. Mär 2011, 17:03

Aber ehrlich:

WAS FüR EIN ARSCH MUSS MAN SEIN?!?!?

Meine Güte, wie vertrauensvoll das arme Tier noch da liegt... ich könnte heulen.
Kann mal wer den Dummbatz vom Platz treten, bitte?
Liebe Grüße,
Sabine

Wat? Dat gifft dat nich? Dooch, dat gifft dat!

<<

kimy

Beiträge: 112

Registriert: Mo 11. Jan 2010, 20:20

Wohnort: Bad Mergentheim

Beitrag Sa 19. Mär 2011, 21:52

:shocked: Das arme Tierchen... wies noch guckt... "bringt mich hier weg bitte"
So ein dummes A... und noch sagen: " ...ein ganzes land ist gegen mich..." boa ich auch....Depp
Hunde haben alle guten Eigenschaften des Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen. (Friedrich II. der Große)

Zurück zu Tier der Woche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Designed by ST Software for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de