Beitrag Do 16. Mai 2013, 14:24

Petition gg. Drosselpläne Telekom / für ein freies Internet

WICHTIG: Bitte PETITION unterzeichnen!


Heute, 16.05.13, Demo in Köln: 16-18 Uhr, An der Lanxess Arena, Willy-Brandt-Platz 2, 50679 Köln.
Wegbeschreibung
Weitere Informationen

Die Deutsche Telekom AG hat nun offiziell bekannt gegeben, dass man ab Mai 2013 eine Klausel in Festnetz- Neuverträgen vorfindet, die eine Drosselung der Surfgeschwindigkeit ab einem gewissen Volumen erlaubt (ähnlich wie bei Mobilfunkverträgen). Jedoch werden Angebote der Telekom wie Entertain von diesem Volumen ausgenommen. Dadurch sind beispielsweise Kunden anderer Streaminganbieter im Nachteil, da die Bandbreite ab einem gewissen Zeitpunkt nicht ausreicht. Dies ist ein Einschnitt in die Netzneutralität!

Zudem soll auf 384 KBit/s gedrosselt* werden, eine Geschwindigkeit bei der ein Film in DVD Qualität etwa 23h laden würde! Daher fordern wir einen sofortigen Stopp des Vorhabens!
Petitionsblog: http://drosselkom.tumblr.com/

* Und ich weiß, WIE LAHM das ist, denn ich hatte noch nie mehr! :cry:
Da muss ein Youtube-Filmchen von 5 Minuten Länge schon mal 10 Minuten vorladen, damit man es evt. ruckelfrei anschauen kann.
Livestreams anschauen ist totale Zukunftsmusik, und das Hochladen von Fotos dauert leicht ein Käffchen lang... (wenn ich einen 5- Minuten-Film zu Youtube hochladen will, beginne ich vorm Ins-Bett-gehen, denn das dauert einige Stunden, in denen jeder weitere Versuch einer Internetnutzung (Mailabruf etc.) zum Abbruch des Uploads führt :twisted: ). So lahmes Internet wollt Ihr nie mehr wieder!